*Personenabhängig,
keine Garantie

Wieder scharf sehen?

Entdecken Sie hier das Geheimnis,
wie Sie Ihre Sehkraft unterstützen können!*

Diese EXPERTIN bringt es auf den Punkt!

Maria von Rohrer schreibt seit mehr als 20 Jahren über natürliche Heilmethoden. Ihre Artikel werden von Hundertausenden Menschen gelesen.

Kürzlich hat Maria von Rohrer etwas in Angriff genommen, von dem sie sagt, dass es eines der aufregendsten Projekte ihres Lebens ist.

Sie hat der Öffentlichkeit heilende Kräuter und Pflanzenextrakte vorgestellt, die bisher nur wenig bekannt sind oder sogar erst kürzlich entdeckt wurden, und die positive Gesundheitseffekte auf das menschliche Auge entfalten!



Mein Name ist Maria von Rohrer. Ich bin Gesundheits-Expertin, Therapeutin und Beraterin im Gesundheitswesen.

Und genau wie Sie bin ich in dem Alter, in dem ich langsam einige unwillkommene Sehbeeinträchtigungen bemerke.

Dummerweise haben genau für dieses Problem der altersbedingten Sehschwäche die meisten medizinischen Experten keine echte Lösung.

Wenn Sie ein bestimmtes Alter erreicht haben, ist es so, als hätte jemand in Ihrem Inneren einen selbstzerstörerischen Schalter umgelegt. Die Augen werden immer schlechter!

Das Lesen des Lieblingsbuches wird immer schwieriger. Das Zeitungslesen wird zum mühsamen Unterfangen - von der Speisekarte, die Ihnen im Restaurant gereicht wird, ganz zu schweigen ...

Und dann das Autofahren bei Nacht ... Die blendenden Lichter des Gegenverkehrs machen Nachtfahrten zu einem frustrierenden und sogar gefährlichen Erlebnis.

Als wäre das nicht schon alles genug, muss ich Ihnen zu allem Überfluss jetzt auch noch etwas sagen, dass Sie vielleicht sogar aufregen wird…

Möglicherweise liegt all das ausgerechnet an dem Nahrungsergänzungsmittel, das Sie zur Stärkung Ihrer Sehkraft einnehmen.

Das Sie in der Hoffnung auf einen wieder scharfen Blick und gute Augen nehmen (oder weil Sie hoffen, dass es wenigstens dafür sorgt, dass es nicht noch schlimmer wird!)

Es wirkt einfach nicht!

Sie nehmen schon etwas für Ihre Augen - aber es hilft nicht richtig? Hier ist die Antwort, warum!

Ihre Augen sind am Abend immer noch gerötet und müde… Sie sehen alles unscharf … und helles gleißendes Licht macht Ihnen zu schaffen.

Doch woran liegt das?

Die Antwort: Es liegt schlichtweg daran, dass die meisten „Besser-Sehen-Produkte“ genau die drei entscheidenden Augennährstoffe NICHT enthalten, die Sie, die Ihre Augen benötigen!

Die meisten „Augen-Kapseln“ enthalten nur ein oder zwei Nährstoffe davon. Aber der wichtigste Nährstoff, das Carotinoid, fehlt. Doch genau dieser Nährstoff ist es, der Ihre Sehkraft verbessern kann.

Um es klar zu sagen:

Ihre Augen brauchen mehr als nur zwei sehkraftschützende Nährstoffe! Sie brauchen Rundum-Hilfe, wenn sie älter werden.

Denken Sie an Ihr Auto: Natürlich braucht es Benzin, um fahren zu können. Doch ohne Öl im Getriebe nützt Ihnen auch ein Tank voller Benzin nichts. Es kommt auf das „Gesamtpaket“ an!

Und genau um dieses „Gesamtpaket“ geht es heute! Ja, ich stelle Ihnen jetzt eine Lösung vor, die Sie begeistern wird!

Eigentlich gehen sie meist davon aus, dass irgendetwas mit Ihren Augen nicht stimmt, zum Beispiel…

Lassen Sie sich nicht einreden, dass das im Alter eben so ist. Es geht auch anders!

... Alterskurzsichtigkeit

(Verschwommenes Sehen beim Lesen oder Arbeiten am Computer) – Ab dem 40. Lebensjahr ändern sich die Proteine in der Augenlinse. Die Linse wird fester und weniger elastisch. Gleichzeitig verhärten sich mehr und mehr die Muskelfasern rund um Ihre Linse. Deshalb wird es immer schwieriger, scharf in der Nähe zu sehen.

… Lichtüberempfindlichkeit

Linsenveränderungen in Ihrem Auge zerstreuen die Lichtstrahlen, die auf Ihr Auge treffen, anstatt sie präzise auf die Netzhaut zu lenken.

Deshalb ist es schwierig, mit hellem Tageslicht oder mit Blendlicht in der Nacht zurecht zu kommen.

… Beeinträchtigtes Farbsehen

Durch die Beeinträchtigung der Makula – sie befindet sich in der Mitte der Netzhaut - und einer Eintrübung der Augenlinse verlieren Farben an Leuchtkraft und Stärke (mehr über Ihre Makula erfahren Sie gleich).

Ihr Auge - ein Wunderwerk der Natur - und doch nicht vor altersbedingten Einschränkungen geschützt.

Aber bevor ich damit beginne, erkläre ich Ihnen den WAHREN Grund, weshalb Ihre Augen im Alter immer schlechter werden.

Es beginnt so...

Im Innern Ihres Auges steckt eine ovale, mit goldenen Pigmenten überzogene Makula, die sich in der Mitte Ihrer Netzhaut befindet.

Die Makula besteht aus einer Mulde, genannt Fovea, die mit einer großen Menge an Zäpfchen gefüllt ist.

Diese sorgen dafür, dass Sie scharf sehen können… dass Sie zwischen verschiedenen Farben unterscheiden können… und dass Sie weniger lichtempfindlich sind.

Sie können sich bestimmt denken, dass es sich dabei um eine besonders verwundbare und sensible Stelle des Auges handelt.

Genau deshalb wird diese Augenregion durch die sogenannten Makula-Pigmente geschützt, die aus drei starken Carotinoiden bestehen.

Sie schützen Ihre Augen vor Schäden und sorgen für langanhaltendes, scharfes und klares Sehen, indem …

  • … sie die Freien Radikale zerstören, die Ihre Sehkraft schwächen.
  • … sie das (sichtbare) Blaulicht herausfiltern, das für die Schäden in Ihren Augen, an Zäpfchen und Stäbchen verantwortlich ist.

Stellen Sie sich das wie eine kleine Sonnenbrille für Ihr Augeninneres vor!

Das Problem hierbei ist:

Leider verschlechtert sich dieser innere natürliche Sehkraft-Schutz und macht Ihr Auge dadurch sehr verwundbar.

Die außergewöhnliche Verbindung zwischen Sehkraft und Demenz

Studien haben bewiesen, dass sich Augenprobleme negativ auf Ihr Gehirn auswirken können:

  • In einer 10jährigen Studie zeigte sich, dass 52 % aller Studienteilnehmer mit abnehmender Sehkraft ein gleichzeitig erhöhtes Risiko für Demenz haben.
  • Eine Studie mit mehr als 4.453 Personen über 50 Jahren zeigte, dass diejenigen mit einem geringeren Spiegel an Lutein und Zeaxanthin ein schlechteres Erinnerungsvermögen hatten. Sie benötigten mehr Zeit, um Aufgabenstellungen zu erreichen und hatten ein langsameres Reaktionsvermögen bei Tests zur geistigen Beweglichkeit.
  • In einer 2013 veröffentlichten Studie zeigte sich, dass Alzheimer-Patienten eine deutlich geringere Menge an augenschützenden Antioxidantien hatten als Personen, die im gleichen Alter ohne Beschwerden waren.

Diese enge Verbindung zwischen Auge und Gehirn besteht, weil Ihre Netzhaut entlang der Zäpfchen und Stäbchen Gehirnzellen enthält und Sie Farben und Licht erkennen lassen. Ihre Augen sind also eine Erweiterung Ihres Gehirns!
Deshalb ist es ratsam, dass Sie Ihren Augen alle notwendigen Nährstoffe zukommen lassen, um Ihre Sehkraft zu unterstützen.

Wenn Sie älter werden, reduziert sich die Anzahl Ihrer Carotenoide im Makula-Pigment. Und führt damit zu einer wahren Fülle an Sehproblemen…

Freie Radikale liefern sich einen wahren Kampf mit Ihren Zellen im Auge – der wiederum schwächt Ihre Sehkraft.

Die schädlichen Moleküle entstehen, wenn Licht auf die Netzhaut, Ihre Zäpfchen und Stäbchen trifft und in Nervenimpulse umgewandelt werden.

Im Prinzip können Sie nichts gegen diese Umwandlung unternehmen. ABER:

  • Wenn Sie genug Carotinoide in Ihrem Makula-Pigment haben, sind die Freien Radikale für Sie kein Problem. Sie werden schnell neutralisiert und können weniger Schaden anrichten.

Andersherum aber gilt leider auch:

  • Aber wenn Sie einen geringen Carotenoidspiegel haben, können die Freien Radikale Ihre Augenzellen oxidieren lassen – stellen Sie sich das so ähnlich wie bei Metall und Rost vor. Das führt letztendlich zu einer Zerstörung der so wichtigen Photorezeptoren, die Ihnen beim Sehen helfen. Mehr noch:

    Gefährliches Blaulicht kann das innere Schutzschild des Auges brechen… und dadurch Zellen auf Ihrer Netzhaut und damit Ihr klares, scharfes Sehen zerstören.

Laut einer medizinischen Harvard Studie stellt Blaulicht für die Netzhaut die größte Gefahr dar.

Nicht nur wegen der Freien Radikale, die sich daraus formieren.

Das sichtbare Blaulicht dringt weit tiefer in Ihre Augen ein als UV-Licht.

Dadurch werden die Zäpfchen und Stäbchen zerstört.

Leider können Sie nichts gegen die Schäden durch Blaulicht tun. Das ist schlichtweg unmöglich. Denn die Sehkraft-Killer verstecken sich im Sonnenlicht… LED und in fluoreszierendem Licht... in Computermonitoren, Tablets, Smartphone .. einfach überall!

ABER:

Sie können etwas Entscheidendes tun, um solche Schäden zu verhindern:

Der einzige Schutz ist Ihr Makula-Pigment, das das Blaulicht absorbiert und dadurch Ihre sensiblen Augenzellen schützt.

Wenn dieser Schutzschild durch zu wenige der drei Carotinoiden zu dünn ist, dringt das Blaulicht ein und zerstört Ihre wertvollen Zellen, die Sie für gestochen scharfes Sehen benötigen!

Sie sehen: Alles spielt zusammen!

Und das, was ich Ihnen eben gesagt habe, bildet, wie ein Verlust an Carotinoiden in Ihrem Makula-Pigment, die Grundlage für Ihre Sehschwäche und Lichtempfindlichkeit.

Es steht mehr als
nur Ihre Sehkraft auf dem Spiel!

„Die wohl beste Formel für gute Augen und lange Sehkraft, auch im hohen Alter, sind Lutein, Zeaxanthin und hochdosierte Augenvitalstoffe! Mit dieser Kombination kann die Netzhaut optimal vor den Schäden der Lichtstrahlen und der Freien Radikale geschützt werden.“

Stephen Beatty, weltweit führender Forscher auf dem Gebiet des Makula-Pigments

Schäden durch Freie Radikale und Blaulicht sorgen für degenerative Veränderungen Ihrer Makula - und das wiederum kann zu einem dauerhaften Verlust Ihres Augenlichts führen.

Sie müssen die verlorengegangenen Nährstoffe Ihres inneren Sehkraft-Schutzschilds auffüllen und ersetzen – und zwar schnell!

Doch welche Augennährstoffe stärken Ihr Makula-Pigment… schützen Ihre Augen vor Freien Radikalen und Blaulicht… und Ihre Sehkraft?

Es sind neben den Carotinoiden, Lutein und Zeaxanthin gleich 16 weitere Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme und Basisstoffe, die widerspiegeln, was ihr Auge ausmacht.

Als Forscher Autopsien an Augen durchführten, fanden sie heraus, dass Menschen mit einer Makuladegeneration einen deutlich geringeren Anteil an Carotenoiden in ihrem Makula-Pigment hatten.

Das bestätigten auch weitere Studien auf diesem Gebiet.

Eine ausreichende Menge Carotinoide und Augenvitalstoffen ist notwendig, um die kompakte Struktur Ihrer Makula zu gewährleisten – und um Ihre Sehkraft zu schützen.

Wichtig für gesunde Augen. Aber wer kann schon täglich mehrere Kilo davon essen?

Der „Haken“ an der Sache:

Der natürliche Anteil an Lutein und Zeaxanthin in Ihrem Auge nimmt im Laufe Ihres Lebens ab - und damit die Sehkraft.

Dieser Prozess ist zwangsläufig.

Und genau deshalb kenne ich wohl auch so viele Menschen, die sagen: „Damit muss ich mich halt abfinden!“

Doch klare Antwort: Nein! Das müssen Sie definitiv nicht!

Und warum in aller Welt sollten Sie immer schlechter werdende Augen hinnehmen, wenn Sie es gar nicht müssen?

Sehkraftverlust heißt doch auch Verlust an Lebensqualität. Einen Verlust, den Sie in keinster Weise hinnehmen müssen.

Denn tatsächlich können Sie dafür sorgen, dass Ihre Augen wieder einen gesunden Carotinoide- und Augennährstoff-Spiegel haben.

Sie haben sogar gleich 2 Möglichkeiten, um das zu erreichen:

Der einfache Weg: Die neue Visio forte-Augenkapsel! Die Nährstoff-Versorgung für Ihre Augen - zur Unterstützung Ihrer Sehkraft!

Entweder, indem Sie riesige Mengen dunkles, blättriges Gemüse und Eigelb essen (was allerdings in der Praxis kaum möglich ist ...) - oder indem Sie jeden Tag einfach 2 kleine Kapseln der neuen Augen-Kapsel Visio forte nehmen.

Meine Empfehlung:

Wählen Sie den einfachen Weg - mit Visio forte

  • Studien zufolge können die meisten Menschen froh sein, wenn Sie 2 mg Lutein und 0,2 bis 0,9 mg Zeaxanthin pro Tag mit der Nahrung aufnehmen! Von den anderen, vom Augen dringend benötigten Augen-Nährstoffen ganz zu schweigen!

Dabei ist es schon schwer genug, eine angemessene Menge an Carotinoiden aufzunehmen! Deshalb:

Ein Ergänzungsmittel für Ihre Sehkraft einzunehmen, ist eine gute Lösung, um alle wichtigen Nährstoffe aufzunehmen und um Ihre Sehkraft zu Unterstützen.

Aber wie Sie sicher schon bemerkt haben…

Die meisten Ergänzungsmittel sind reine Geldverschwendung!

Ich weiß, ich habe bereits darauf hingewiesen, aber es gibt noch einen weiteren Grund:

Neben Ergänzungsmitteln: Natürliche Wege, die Ihre Sehkraft stärken

  • Verzichten Sie auf das Rauchen.
  • Treiben Sie regelmäßig Sport, um den Blutdruck zu regulieren.
  • Verzichten Sie auf Süßstoff. Er kann leider Sehprobleme verursachen.
  • Sorgen Sie immer für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel.
  • Essen Sie so wenig Fertigprodukte und zuckerhaltige Nahrungsmittel wie möglich.
  • Verzichten Sie auf Transfette, die eine Veränderung der Makula auslösen.

Seitdem die Wissenschaft entdeckt hat, dass Lutein ein essenzielles Nahrungsmittel für Ihre Augen ist, wurde der Markt geradezu mit Ergänzungsmitteln für die Augen überschwemmt.

Sie haben zwar die Qual der Produktwahl, allerdings besteht das Problem vor allem darin, dass die meisten dieser Produkte gar keine ausreichende Menge an Nährstoffen für gesunde Augen beinhalten!

Nehmen wir einfach mal Lutein:

Zig Studien haben gezeigt, dass eine tägliche Menge von 20 mg Lutein der beste Schutz für Ihre Augen und Sehkraft ist.

Zu wertvoll, um seine Nährstoff-Versorgung dem Zufall zu überlassen!

Aber haben Sie jemals die Inhaltsstoffe auf den Etiketten dieser Ergänzungsmittel durchgelesen?

Sie können froh sein, wenn Sie überhaupt 5 mg Lutein darin finden!

Oder denken Sie an Zeaxanthin:

In einigen Ergänzungsmitteln finden Sie 2 bis 4 mg Zeaxanthin. Aber für die meisten Produkte wird dieser Inhaltsstoff künstlich hergestellt – und das kann Ihr Körper bei weitem nicht so gut verwerten wie natürliche Stoffe.

Zum Beispiel L-Carnitin!

Vielleicht ist Ihnen L-Carnitin ein Begriff. Dann aber vermutlich im Zusammenhang mit Fettverbrennung.

Und siehe da: Genau darauf kommt es auch bei Ihrer Augengesundheit an! Genau diese Eigenschaft – nämlich die Aktivierung des Zellstoffwechsels – machen sich auch Ihre Augen zunutze:

Eine klinische Studie an Frühstadien der Makula-Degeneration zeigt nämlich, dass eine tägliche Behandlung mit 200 mg L-Carnitin eine Verbesserung mehrerer Augenfunktionen ergeben kann.

Zudem verringerten sich Ablagerungserscheinungen, die Augenerkrankungen fördern.

Und: Durch die Aktivierung des Zellstoffwechsels im Auge sinkt Ihr Risiko, jemals an grauem Star zu erkranken!

Und da wäre noch der Zellstoff Q10!

Coenzym Q10 hat vielerlei gesundheitsfördernde Wirkungen.

Im Falle der Augengesundheit ist es in der Lage, die schädliche Wirkung der Ablagerungen in der Netzhaut (sogenannte Lipofuscine) zu mildern.

Und: Es verbessert und verlängert die Wirkung von Vitamin C und E, beides Augenvitamine, die selbstverständlich auch in optimaler Dosierung in jeder einzelnen Kapsel Visio forte enthalten sind.

Und das aus gutem Grund:

Wunderschön - aber für Ihr Auge eine Belastung. Helfen Sie ihm!

Vitamin E ist die Rettung für Ihr Augenlicht

UV-Strahlen sind für den menschlichen Körper eine zwiespaltige Angelegenheit:

Einerseits ist der menschliche Körper darauf angewiesen, um Vitamin D bilden zu können.

Andererseits entstehen durch das UV-Licht freie Radikale.

Diese richten dort ihren Schaden an, wo sie zuerst auftreffen: im Auge.

Aus diesem Grund enthält die Augenlinse, aber vor allem Ihre Makula, sehr hohe Vitamin E-Konzentrationen, um das Auge vor dem auftreffenden UV-Licht zu schützen.

Ist nicht ausreichend Vitamin E vorhanden, können die Augenzellen nicht mehr ausreichend stabilisiert werden.

Die Folgen: Grauer Star, Makula-Degeneration.

Genau das verhindern Sie mit einer gezielten Vitamin E-Aufnahme inklusive hoch dosiertem Vitamin C.*

Die Augenlinse hat ungefähr eine 40- bis 50-mal so hohe Vitamin C-Konzentration wie Ihr Blut.

Und das hat seinen Grund:

Durch die Lichteinstrahlung kommt es zur Bildung von aggressiven Sauerstoffradikalen.

Diese Freien Radikale greifen Ihre Augen an. Nur wenn Sie ausreichend Vitamin C im Körper haben, ist es in der Lage, die freien Radikalen unschädlich zu machen.

Steht Ihrem Auge nicht genügend dieses Vitamins zur Verfügung, kann es mit fortschreitendem Alter zur Linsentrübung kommen („Grauer Star“).

Denn dieser Klick führt Sie direkt zu Ihrer Visio forte Testkur, die Kapsel für Ihre Augengesundheit

  • Zur Unterstützung Ihrer Sehkraft.

Probieren Sie es aus.

Testen Sie Visio forte 30 Tage lang vollkommen risikolos und mit voller Zufriedenheits-Garantie.

Das Ergebnis wird Ihre Augen erfreuen ...

Denn Visio forte ist definitiv der einfachste und effektivste Weg, die für Ihre Augen und zur Unterstützung Ihres Sehvermögens optimale Dosis an Nährstoffen aufzunehmen.

Das unverzichtbare Augen-Extra:

Afrikanische Ringelblume – in China auch als „langlebige Chrysantheme“ bekannt – ist die Quelle der natürlichen Nährstoffe in Visio forte!

Visio forte enthält klinisch erprobte Mengen an Lutein und Zeaxanthin und den 14 weiteren Augennährstoffen, ohne die Ihre Augen unterstützen können!*

Mit nur 2 Kapsel Visio forte bekommen Sie…

LUTEIN: Der Superstar, der Ihre Augen schützt

Möchten Sie weiterhin Tennis oder Golf spielen?

Wenn Sie sportliche Aktivitäten mögen, bei denen Sie Ihre Sehkraft benötigen – zum Beispiel beim Golf, Tennis, Autofahren oder sogar beim Fliegen, brauchen Sie einen besonders hohen Wert an Makulapigmenten. Mit einer Nahrungsergänzung, die klinisch getestet ist und ausreichende Mengen an Lutein, Zeaxnthin und Augen-Nährstoffen enthält, können Sie Ihre Sehkraft unterstützen.*

Dieser wichtige Augen-Nährstoff gehört zu einer Reihe der Carotinoide, auch Xanthophyll genannt. Besonders häufig findet man diesen Nährstoff in zahlreichen Früchten und Gemüsesorten, die gelb, orange oder dunkelgrün sind. Das besonders Spannende an diesem Caratinoid ist:

  • ….Xanthophyll wirkt
    dabei wie ein natürlicher Sonnenschutz – er schützt Pflanzen vor schädlicher Strahlung.

    Und genau das macht auch Lutein! Es schützt Ihre Augen vor schädlichem Blaulicht und den damit verbundenen Sehbeeinträchtigungen.
  • Lutein verdickt Ihre Makula und schützt sie so vor Makulaschäden.

    In einer Studie konnte nach der Luteineinnahme von 30 mg in einem Zeitraum von 140 Tagen eine erhöhte Makuladichte von bis zu 39 % nachgewiesen werden.

    Und wenn Ihre Makula dicker ist, schärft sich auch Ihre Sicht… Sie sind nicht mehr so lichtempfindlich… und sehen Farben intensiver.
  • Und Lutein bietet Ihnen noch mehr
    Es unterstützt die normale Sehfunktion und Linsendicke… beugt vor und verlangsamt die Entwicklung des Grauen Stars… stärkt Ihre Netzhaut… schützt vor Schäden durch Freie Radikale im Auge… und hemmt das Entstehen von Arteriosklerose (die Bildung von Fettdepots in Ihren Arterien, die Ihr Herz schädigen).*

Aber das war noch immer nicht alles.

Zeaxanthin:

Das bekannte Caratinoid gibt Paprika, Mais und Safran die goldene, intensive Farbe.

Schutz gegen Grauen Star

Eine Studie begleitete zahlreiche Krankenschwestern mit einem Alter von über 45 Jahren in einem Zeitraum von über 12 Jahren. Forscher fanden dabei heraus, dass die Frauen mit einer hohen Einnahmemenge an Zeaxanthin und Lutein ein 22%ig niedrigeres Risiko hatten, an Grauem Star zu erkranken, der operativ hätte behandelt werden müssen.*

Es findet sich in vielen Pflanzen, die auch Lutein enthalten – und genau wie Lutein schützt es vor Schäden durch die Sonne.

Es ist keine große Überraschung, dass Zeaxanthin genau die gleiche Wirkung wie Lutein hat. Es verstärkt Ihre Makula und schützt Ihre Augen so vor den Freien Radikalen.*

Auch das leistet Zeaxanthin für Sie:

Im amerikanischen Wissenschaftsjournal Journal Optometry wurde eine Studie veröffentlicht, in der die Forscher eine 8mg Dosis Zeaxanthin in einem frühen Stadium der Makula-Degeneration verabreichten.

Nach einem Jahr berichteten die Teilnehmer von einer verbesserten Sicht bei Nachtfahrten. Außerdem war die Sehkraft schärfer und besser geworden. Sie konnten im Durchschnitt 1,5 mal mehr auf Sehtesttafeln erkennen.*

Sie sehen: Lutein und Zeaxanthin sind damit echte „Multi-Talente“.

Aber das ist längst nicht alles! Denn Zeaxanthin hilft Ihnen, Ihre Augenlinse vor dem Grauen Star zu bewahren… es erhöht die Feuchtigkeit und Elastizität in Ihrem Auge und verhindert gefährliche Ablagerungen in Ihren Arterien.*

Ihr gesunbdes PLUS:

Jede einzelne Kapsel Visio forte enthält eine hochwertige Mineralstoff-Kombination, die bei fast allen anderen Ergänzungsmitteln für Augen fehlt…

Selen, Kupfer und Zink – die 3 elementaren Spurenelemente für Ihre Augen

  • Eine Vorstufe von Selen, das Glutathion, kommt in Ihrer Augenlinse in hoher Konzentration vor. Es ist in der Lage, das durch Freie Radikale beschädigte Vitamine C und E zu reaktivieren.
  • Zink kennen Sie vermutlich in erster Linie in Zusammenhang zur Abheilung von Wunden und zur Stabilisierung des Immunsystems bei chronischen Infekten.

    Aber das ist nur ein Bruchteil dessen, was dieser fabelhafte Mineralstoff leistet. Denn Zink ist nicht nur eines der wichtigsten Spurenelemente in unserem Körper.

    Es gilt neben Selen auch als der wichtigste Radikalenfänger unter den Spurenelementen. Und das macht es wiederum so wichtig für Ihre Augen.

Anzeichen, dass Sie möglicherweise an Makula-Degeneration erkrankt sind

Makula-Degeneration ist eine chronische, fortschreitende Augenerkrankung, die die zentrale Netzhaut oder Makula angreift und zu vollständigem Verlust der Sehkraft führen kann. Gehen Sie sofort zum Arzt, wenn Sie bemerken, dass…

  • Sie einen verschwommenen oder blinden Fleck in der Mitte Ihres Blickfelds bemerken
  • Sie plötzlich bei gedimmten Licht Sehprobleme entwickeln.
  • Sie Farben nicht mehr intensiv wahrnehmen.
  • Sie Gesichter schwerer erkennen können.
  • Ihre Sehkraft schwächer wird.

Denn vergessen Sie nicht:

Ihre Augen sind tagtäglich der Wirkung der aggressiven UV-Strahlen des Sonnenlichts ausgesetzt. Das kann zu Augenerkrankungen wie der Makula-Degeneration oder dem Grauen Star führen.

Und genau hier ist die Radikalfänger-Eigenschaft des Zinks so wichtig. Denn es schützt die Linse und die Netzhaut des Auges.

Daher ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihre Augen permanent auf genügend Zink „zugreifen“ können. Denn so verhindern Sie von vorneherein die Entstehung dieser Erkrankungen.

Aber selbst, wenn Sie bereits erkrankt sind, hilft ein hochdosiertes Zinkpräparat, wie eine Studie der amerikanischen Gesundheitsbehörden in Bethesda bei Washington/USA aus dem Jahr 2001 ergeben hat.

Dadurch konnte das Voranschreiten der Krankheit immerhin um ganze 25 % gebremst werden.

Die optimale Nährstoff-Dosierung, die Ihre Sehkraft unterstützt:

  • 240 mg Vitamin C (Schutz vor Grauem Star*)
  • 2400 ug Beta-Carotin (hält die empfindlichen Augen-Gefäße frei*)
  • 12 mg Vitamin E (um den hohen Vitamin-Versorgungsstand der Makula aufrecht und diese gesund zu halten*)
  • 2,2 mg Vitamin B1 (verbessert die Ernährung Ihrer Augenlinse, hilft bei Lichtempfindlichkeit und senkt Ihr Risiko, jemals an Grauem Star zu erkranken, um sagenhafte 50 %*).
  • 5 mg Zink (wichtigster Radikalenfänger in Ihren Augen)
  • 2 mg Kupfer (superstarkes Augen-Antioxidans)
  • 110 ug Selen (unterstützt die Wirkung der Augenvitamine C und E!)
  • 240 mg Tagetes erecta (Carotinoid der Extra-Klasse)
  • 200 mg L-Carnitin (aktiviert den Zellstoffwechsel im Auge und verjüngt seine Zellen*)
  • 40 mg Ringelblume (der Carotinoid-Lieferant Nr. 1)
  • 60 mg Gingko bilboa (Extrakte aus dem japanischen Fächerblattbaum, besser bekannt als Ginkgo, verbessern nachgewiesenermaßen die Durchblutung der Netzhaut und damit die Sehkraft*)
  • 20 mg Heidelbeerextrakt (ein natürlicher Regulator des Augeninnendrucks und Schutz vor Nachtblindheit)
  • 20 mg Lutein (freier Radikalenfänger für das Auge)
  • 20 mg Coenzym Q10 (Zellmotor für Augennerven und Sehzellen)
  • 14,4 mg Flavonoide (natürlicher Augen-Zellschutz)
  • 4 mg Zeaxanthin (Schutz vor Makula-Degeneration*)
  • 0,4 mg Anthocyane
  • 2 mg Zeaxanthin

Führen Sie Ihren Augen die Nährstoffe wieder zu, die Sie verloren haben – und füllen Sie Ihren „inneren Augenschutz“ wieder auf. So erhalten und bewahren Sie Ihre Sehkraft.

Klicken Sie hier, um Visio forte jetzt zum risikolosen Test anzufordern!

Visio forte bietet Ihnen Unterstützung für Ihre Augen!

Jetzt können Sie Visio forte für 30 Tage testen - nur Ihre Zufriedenheit zählt!

Es ist so einfach! Klicken Sie jetzt hier und fordern Sie Ihre Wunsch-Kur Visio forte noch heute an!

Sie KÖNNEN auch mit zunehmendem Alter Ihre Augen unterstützen. Alles was Sie dafür tun müssen, ist ein Klick hier!

Dieser Test ist für Sie absolut risikofrei!

Denken Sie daran, bevor Sie zahlen, erhalten Sie Visio forte 30 Tage zum Test! Sollten Sie innerhalb der 30 Tage nach Erhalt wider Erwarten feststellen, dass Visio forte Ihnen nicht hilft, wie hier versprochen, senden Sie die angebrochene Kur portofrei an uns zurück und alles ist für Sie erledigt!

So einfach ist das. Denn nur Ihre Zufriedenheit zählt.

Fordern Sie Ihre Wunschkur JETZT an. Klicken Sie jetzt hier.

Mit besten Grüßen

Ihre


EMPFOHLEN für maximale Sehkraft und maximalen Preisvorteil:

Produktabbildung Intensiv-Kur mit 3 Dosen
Produktabbildung DOPPEL-Kur (2 Dosen)
Produktabbildung ORIGINAL-Kur (1 Dose)

Lieferung erfolgt zzgl. 6,95 € anteilige Porto- und Versandkosten.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus